Süddeutsche Zeitung über PISA und Hattie

pisa-2015-hattie-studie-deutsch-ergebnisse-sueddeutsche-zeitungDie Süddeutsche Zeitung greift die Ergebnisse von PISA 2015 auf und bringt sie in Verbindung zu den Befunden der Hattie-Studie. “Was im Klassenzimmer passiert, ist für das Lernen der Schüler von entscheidender Bedeutung”, liest man in der Ergebniszusammenfassung der aktuellen PISA-Studie. “Das deckt sich mit den Erkenntnissen der sogenannten Hattie-Studie, die immer noch die Debatte zum Thema prägt.”, schreibt Roland Preuß in der Süddeutschen Zeitung. “Der Bildungsforscher John Hattie aus Neuseeland hatte 800 Metaanalysen von 50.000 Studien ausgewertet, um der Frage nach dem Lernerfolg nachzugehen.” In der SZ-Debatte kommen zwei weitere Bildungsforscher zu Wort: Hans-Anand Pant, Leiter der Deutschen Schulakademie, und Klaus Klemm von der Universität Duisburg-Essen.

Weiterlesen:

Tagged with: , , , , ,
Posted in Hattie-Studie, Lernen sichtbar machen, Presseschau, Visible Learning*, Zeitungen und Zeitschriften

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

CAPTCHA Code *

Newsletter
We have a free newsletter. Get information about news, books, and events, related to John Hattie's Visible Learning research directly to your inbox. Sign up.
About Visible Learning
Visible Learning means an enhanced role for teachers as they become evaluators of their own teaching. Visible Teaching and Learning occurs when teachers see learning through the eyes of students and help them become their own teachers.
Weblinks


Visible Learning plus is a professional development programme for teachers. It provides an in-depth review and change model for schools based on John Hattie's research. With a seminar and support series the Visible Learning plus team helps schools to find out about the impact they are having on student achievement. www.visiblelearningplus.com