Hattie-Studie auf deutsch: Buchvorstellung und Vortrag mit John Hattie

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. (Stand: 9.4.2013)

John-Hattie-Studie-Deutsch-Vortrag-Visible-Learning-Uni-Oldenburg-DIZ-Klaus-Zierer-2013

Die Hattie-Studie “Visible Learning – Lernen sichtbar machen” erscheint im Mai 2013 auf deutsch. Aus diesem Grund organisiert am 17. April 2013 die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg einen Vortrag mit Prof. John Hattie in Deutschland. Im Rahmen der Veranstaltung wird Prof. Hattie die Vorgehensweise seiner Studie erläutern und deren zentrale Ergebnisse darlegen. Zugleich soll an diesem Tag die deutsche Übersetzung und Überarbeitung von “Visible Learning” – die von Prof. Dr Klaus Zierer und Prof. Dr. Wolfgang Beywl besorgt wurde – vorgestellt und überreicht werden. Diese Veranstaltung ist vorerst Hatties einziger Vortrag in Deutschland, sie findet im Rahmen seiner Europareise des Visible Learning Plus Teams in der ersten Jahreshälfte 2013 statt.

Die Organisatoren bitten um kurze schriftliche Anmeldung unter diz(at)uni-oldenburg.de

Wann: 17. April, 10.00-12.00 Uhr
Wo: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, A14, Hörsaal 1
Organisation: Prof. Dr. Klaus Zierer und Dr. Jens Winkel

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. (Stand: 9.4.2013)

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-oldenburg.de/diz/johnhattie/

Unseren Bericht zur Veranstaltung mit John Hattie finden Sie hier.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Hattie-Studie, Lernen sichtbar machen, Veranstaltungen, Visible Learning*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

CAPTCHA Code *

Weiterlesen
LINKTIPPS
LSM
Das Portal Lernen sichtbar machen ergänzt die deutschsprachige Ausgabe der Hattiestudie mit einem Wiki, Newsletter und Korrigenda. www.lernensichtbarmachen.net
LERNOX
Lernox ist eine kostenlose Online-Plattform zum leichten Auffinden, Remixen und Nutzen von OER und Unterrichtsmaterialien für DaZ und DaF: www.lernox.de
EDKIMO
Sie wollen Schülerfeedback im Schulalltag umsetzen? Edkimo erleichtert und beschleunigt den Feedback-Prozess: edkimo.com.