Vortrag von John Hattie in Kiel – Veranstaltungshinweis

John Hattie ist am 23. August 2015 mit einem öffentlichen Vortrag an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel zu Gast. Im Rahmen der 8th SELF Biennial International Conference in Kiel präsentiert der Bildungsforscher von der Universität Melbourne aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema “The Continuing Search for the Role of Self in the Achievement and Learning Equation”. Hattie wird in seinem Vortrag auf das Zusammenwirken von Persönlichkeit und Unterricht bei Lern- und Leistungsprozessen eingehen.

Der Vortrag verspricht nicht zuletzt deshalb spannend zu werden, weil sich Hattie bereits in einer frühen Metastudie (Hattie 1992) mit dem Thema Selbstkonzept auseinandergesetzt hat. Diese Erkenntnisse können nun mit der Visible-Learning-Forschung in Verbindung gebracht und diskutiert werden.

Vortrag von John Hattie: The Continuing Search for the Role of Self in the Achievement and Learning Equation

John-Hattie-Vortrag-Kiel-2015_SELF-CONCEPTDatum: 23.08.2015, 18:00 Uhr
Ort: Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel (Link zur Karte)

Die interessierte Öffentlichkeit ist zu diesem englischsprachigen Vortrag herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Vortrag von John Hattie: PDF herunterladen
Mehr zur Veranstaltung: self2015.uni-kiel.de
Literaturhinweis: John Hattie (1992): Self-concept, Psychology Press, New York. (Amazon)

 

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Hattie-Studie, Lernen sichtbar machen, Veranstaltungen, Visible Learning*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

CAPTCHA Code *

Weiterlesen
LINKTIPPS
LSM
Das Portal Lernen sichtbar machen ergänzt die deutschsprachige Ausgabe der Hattiestudie mit einem Wiki, Newsletter und Korrigenda. www.lernensichtbarmachen.net
LERNOX
Lernox ist eine kostenlose Online-Plattform zum leichten Auffinden, Remixen und Nutzen von OER und Unterrichtsmaterialien für DaZ und DaF: www.lernox.de
EDKIMO
Sie wollen Schülerfeedback im Schulalltag umsetzen? Edkimo erleichtert und beschleunigt den Feedback-Prozess: edkimo.com.