Cornelsen-Sommer-Uni zur Hattie-Studie: “Was ist ein guter Lehrer?”

Die Sommer-Uni der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen bietet Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops mit renommierten Bildungswissenschaftler und erfahrenen Trainern an, um Lehrpersonen Impulse für den eigenen Unterricht zu geben. Am 29.7.2013 diskutieren Prof. Olaf Köller und Prof. em. Hilbert Meyer in Berlin über die Lehrerrolle. Dabei werden auch Erkenntnisse der Hattie-Studie ein Thema sein.

„Was ist eine gute Lehrerin, was ein guter Lehrer?“

Das Vortragsthema wird aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet:

koellerProf. Olaf Köller (IPN Kiel) informiert als empirischer Unterrichtsforscher über aktuelle Forschungsergebnisse zur Lehrqualität. Er systematisiert diese Ergebnisse und erörtert dabei entstehende Forschungsprobleme. Dabei wird er auf eigene Studien, aber auch auf die Metaanalyse von John Hattie eingehen. Olaf Köller war zuvor Gründungsdirektor des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen und dort für die Entwicklung der länderübergreifenden Bildungsstandards verantwortlich.

Hilbert_MeyerProf. em. Hilbert Meyer (Universität Oldenburg) entwickelt ein tätigkeitsorientiertes Konzept mit neun Merkmalen guter Lehrpersonen, in das vom Vergessen bedrohte Einsichten bekannter Bildungstheoretiker der letzten zwei Jahrhunderte einfließen. Hilbert Meyer war seit 1975 Professor für Schulpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, bekannt wurde er vor allem durch seine Studienbücher zur Didaktik und Schulpädagogik.

Was? Streitgespräch zum Thema “Was ist eine gute Lehrerin, was ein guter Lehrer?”
Wer? Olaf Köller und Hilbert Meyer
Wann? 29.7. 2013; 16.15 bis 17.45 Uhr
Wo? Hörsaal B, Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystr. 35, 14195 Berlin-Dahlem
Anmeldung: Sie können sich auf cornelsen.de online anmelden.

hattie-studie-visible-learning-for-teachers-lernen-sichtbar-machen-fuer-lehrpersonen-deutsche-ausgabevisible-learning-german-hattie-studie-deutsch-lernen-sichtbar-machenWeiterlesen: Die deutsche Ausgabe von John Hatties Buch “Visible Learning” erschien 2013 im Schneider Verlag. Sie können die Hattie-Studie “Lernen sichtbar machen” auf Amazon bestellen. Das darauf aufbauende Handbuch für Lehrkräfte “Visible Learning for Teachers” erscheint 2014 in deutscher Übersetzung. Sie können das Buch “Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen” auf Amazon vorbestellen.
Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Hattie-Studie, Lernen sichtbar machen, Veranstaltungen, Visible Learning*
Weiterlesen
LINKTIPPS
LSM
Das Portal Lernen sichtbar machen ergänzt die deutschsprachige Ausgabe der Hattiestudie mit einem Wiki, Newsletter und Korrigenda. www.lernensichtbarmachen.net
LERNOX
Lernox ist eine kostenlose Online-Plattform zum leichten Auffinden, Remixen und Nutzen von OER und Unterrichtsmaterialien für DaZ und DaF: www.lernox.de
EDKIMO
Sie wollen Schülerfeedback im Schulalltag umsetzen? Edkimo erleichtert und beschleunigt den Feedback-Prozess: edkimo.com.